bewertung.png

 

Rippchen mit Sauerkraut nach polnischer Art


Vorbereitungszeit: 1 Stunde
1 Portion = 440 kcal.


Zutaten für 4 Portionen
• 1 mittelgroße Zwiebel
• 2 Eßlöffel Ketchup
• 2 Eßlöffel Honig
• 8 Schweinerippchen
• 2 Eßlöffel Öl
• 2 rote Paprikaschoten
• 1 Eßlöffel abgeschäumte Butter
• 700 – 750 g Sauerkraut
• 3 Wacholderbeeren
• 2 Lorbeerblätter
• 1 Teelöffel Pfefferkörner
• 1 Bund Petersilie
• Salz
• Pfeffer


Zubereitung:


• Zwiebel schälen, hacken, mit Honig und Ketchup
vermischen. Rippchen waschen und abtupfen. In
heißem Öl von allen Seiten anbraten (ca. 10 Minuten)
mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Honig-
Zwiebel-Ketchup-Mischung einreiben.
• Paprika säubern und in Stückchen schneiden. Das
verbliebene Fett, in dem die Rippchen angebraten
wurden, in einen dickwandigen Schmortopf geben, die
abgeschäumte Butter hinzugeben und sehr heiß
werden lassen. Paprika und Sauerkraut hinzugeben
und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten braten.
• Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Pfefferkörner
hinzugeben und mit 2 Gläsern Wasser begießen. Die
angebratenen Rippchen darauf legen. Schmortopf
zudecken. Das Gericht bei mittlerer Hitze ca. 30
Minuten schmoren.
• Petersilie waschen, trocken tupfen und klein hacken.
Das fertige Gericht direkt vor dem Servieren mit
Petersilie bestreuen.