bewertung.png

 

Schinkenrouladen mit Sauerkraut


Vorbereitung: ca. 35 Minuten
1 Portion: ca. 710 kcal.

Zutaten für 4 Portionen
• 4 dünne Scheiben Kochschinken
• 140 g kurz aufgekochtes Sauerkraut
• 80 g Emmentaler
• Pfeffer
• 4 Eßlöffel Öl
• 500 ml Milch
• 1 Packung Kartoffelpüree
• 2 Eßlöffel Butter
• 1 große Zwiebel

Zubereitung:
• Auf jede Schinkenscheibe eine Portion Sauerkraut
legen, Käse in lange Stäbchen schneiden und auf das
Sauerkraut legen. Das ganze mit Pfeffer bestreuen,
Schinken rollen und mit Holzstäbchen fixieren. 2
Eßlöffel Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die
Rouladen anbräunen.
• Milch mit 600 ml Wasser aufkochen. Den Topf von
der Flamme nehmen, langsam unter ständigem Rühren
das Kartoffelpüreepulver einstreuen, Butter
hinzugeben, verrühren.
• Zwiebel schälen, klein würfeln und in 2 Eßlöffeln
erhitztem Öl goldgelb anbraten. Zwiebel mit Pfeffer
bestreuen und vorsichtig mischen. Kartoffelpüree auf 4
Tellern verteilen, daneben die Rouladen und die
angebratenen Zwiebel anrichten.
Zu den Rouladen mit Püree paßt hervorragen
Tomatensalat.